Suche

Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 2 Gäste online

Partner

STAEDTLER
Förderverein

Familienfreundliche Schule

Schulsozialarbeit
Konrad-Groß-Schule
Dr.-Theo-Schöller-Schule
Ludwig Uhland Mittelschule
Bismarck Mittelschule
Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Staedtler-Mittelschule
 
Loading...
Loading...
Schüler berichten über den Ausflug zum Christkindlesmarkt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rusch   

Ausflug zum Christkindlesmarkt

Die Klasse 6a fuhr mit dem Bus und Bahn zur St. Sebalduskirche. Dort suchten wir die Drachen am Einganstor. Es hielt eine Gruppe ein Referat über die Kirche. Dann ging es zu Fuß zur Lorenzkirche. Da referierte noch eine Gruppe. Danach gingen wir zum Handwerkerhof. Da erzählte eine Gruppe über die Berufe, das Essen, die Getränke und vieles Weitere. Danach durften die Gruppen alleine am Handwerkerhof herumlaufen. Dann gingen die Schüler zu Fuß zum Christkindlesmarkt und durch den Markt. Sie durften auch zum McDonalds und Starbucks. Nach einer Stunde trafen sich alle an der Frauenkirche. Schließlich fuhren alle nach Hause mit dem Bus.

 

 

Der Tag war cool!   alt

 

 

Der Christkindlesmarkt

Am 16.12.2016 machte die Klasse 6a einen Ausflug in die Nürnberger Innenstadt, wo wir an verschiedenen Orten kleine Referate hielten wie z.B. an der Sebaldus Kirche und an der Lorenz Kirche. In den zwei verschiedenen Kirchen haben wir mehr über die Kirchen erfahren. Im Anschluss sind wir in den Handwerkerhof. Davor kauften sich Kinder sehr witzige Weihnachtsmützen. Danach haben wir uns in kleine Gruppen aufgeteilt, die gemeinsam den Christkindlesmarkt besichtigt hatten. Am Ende haben wir uns alle an der Frauenkirche gesammelt und sind von da ab mit der Straßenbahn und mit dem Bus zurück in die Schule gefahren. Manche Kinder durften gleich vom Am Wegfeld alleine nach hause fahren.

 

 

alt

 

 

Wir besichtigen die Nürnberger Altstadt

 

Am Freitag, den 16.12.2016, um 8:00 Uhr fuhren die Schüler/in der Klasse 6A der Friedrich-Steadtler-Schule mit Bus und Straßenbahn nach Nürnberg zur Sebalduskirche.

Manche Schüler hielten ein kurzes Referat über die Sebalduskirche. Nach dem kurzem Referat über die Sebalduskirche ging die Klasse 6A zur Lorenzkirche. Dort hielten ein paar Schülerinnen ein kurzes Referat über die Lorenzkirche. Im Handwerkerhof erzählten ein paar Schüler eine kurze Info, gleich danach teilte sich die Klasse 6A in Gruppen auf, um sich im Handwerkerhof umzusehen. Auf dem Christkindlsmarkt gingen dieselben Gruppen bummeln. Die Klasse 6A lernte Vieles über die Vorträge der Kirchen.

 Der Klasse 6A gefiel besonders gut die Vorträge der Kirchen, der Christkindlesmarkt, der Handwerkerhof und der Wunschbrunnen.

 

 

Wir besuchen die Nürnberger Altstadt

 

Am 16.12.16 besuchte die Klasse 6a die Nürnberger Altstadt.

Sie fuhren in die Nürnberger Innenstadt mit Bus und Straßenbahn. Als die Klasse angekommen war, erwartete sie ein farbenfrohes Nürnberg in Weihnachtsstimmung, voller Weihnachtsduft. Die St.Sebalduskirche war leider noch geschlossen. Daraufhin zählten die Schüler die sieben Drachen am Eingangstor. Dann gingen wir auf einem langen Weg zur St.Lorenzkirche. Dort sah man die Pegnitz. An der Lorenzkirche angekommen, hielten sechs Schüler ein Referat. Dann haben wir uns noch die Kirche angeschaut. Mit Freude gingen wir auf den Handwerkershof. Nach einer Zeit mussten wir leider wieder gehen, denn es hatte noch kein Laden offen. Dann machte sich die halbe Klasse einen Spaß. Die Schüler kauften sich einen Meter lange Weinachtsmützen. Dann gingen sie zum Christkindlesmarkt. Die meisten Kinder aßen bei Mc Donalds. Drei Kinder gingen sie zu Starbucks. Nach 45 min mussten sie sich an der Frauenkirche treffen und die Heimreise antreten. Im Gesamten war es ein sehr cooler Tag für die Klasse 6a.

 

 

Wir schreiben einen Bericht über unseren Ausflug

 

Die Klasse 6a fuhr mit dem Bus und mit der Straßenbahn. Wir gingen auch noch zu Fuß. Wir waren bei der St. Sebaldus Kirche, St. Lorenz Kirche, Handwerkerhof, Christkindlesmarkt und bei der Frauenkirche.

Wir suchten die 10 Drachen bei der St. Sebaldus Kirche.

Wir besuchten den Handwerkerhof,

Wir besichtigten die St. Lorenz Kirche.

Die Klasse 6a Schaute noch die Frauenkirche an und die

Die Schüler/Schülerinen kauften noch etwas beim Christkindlesmarkt, Mc Donald, Starbucks. Wir besichtigten die Kirchen und hielten Vorträge.

Uns hat gut gefallen, dass wir unsere Handys benutzen durften

und die ganze Klasse Weihnachtsmützen gekauft hat.

 

 

 

 
Polizei zu Besuch in Klasse 6a zum Thema "Gewalt" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rusch   

Mit dem Thema "Formen der Gewalt" und " Formen von Diebstahl" beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a am Freitag, 02.12.2016

Mit verschiedenen Übungen, Spielen und Fallbeispielen lernten die Schülerinnen und Schüler Begrifflichkeiten kennen und analysierten die Auswirkungen von körperlichen und psychischen Gewalttaten auf Opfer.

 

 

alt                                alt

 

 

 

 
Wandertag 2016 der Mittelschule PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: mehler   

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

wir haben uns entschlossen, den gemeinsamen Wandertag der Mittelschule ins Frühjahr zu verlegen. Die aktuellen Wetterbedingungen lassen einen unbeschwerten Wandertag zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Schulleitung

 
Initiative "Gesundes Pausenbrot" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rusch   

Heute, am 27.10.2016, kam Starkoch "Shane Mc Mahon" zu Gast an die FSSN und gab den Schülern der Klasse 6a einen Kurs zum Thema "Gesunde Ernährung". Die Rezepte waren selbst von Shane Mc Mahon entworfen und mitgebracht. Leckere, gesunde Pausenbrote wurden gemeinsam hergestellt und an alle Mittelschüler verteilt. Den Schülerinnen und Schülern hat es sehr gut geschmedkt! Da die Presse vor Ort war, konnten die Kinder zahlreiche Interviews für lokale Radiosender geben und wurden auch für den Stadtanzeiger der Nürnberger Nachrichten und für Zeitschriften fotografiert. Wir erhoffen uns damit den Anstoß, die Pausensnacks im Schülercafé gesünder und abwechslungsreicher gestalten zu können.

altalt

 
Neue Kolleginnen und Kollegen 2016/17 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: mehler   

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

Das Schuljahr 2016/17 hat begonnen und der Personalstand an der Friedrich-Staedtler-Mittelschule hat sich geändert. Versetzt wurde Herr Berner, den wir schwer vermissen und dem wir für seine Arbeit und sein Engagemant herzlich danken. In den verdienten Ruhestand gegangen ist Frau Eirich, auch ihr nochmal vielen Dank für all die Jahre hervorragender Arbeit an der Schule. 

Verstärkt wurden wir durch den Kollegen Korder, der die Klasse V1 führt und Frau Wittholz, die als Förderlehrerin ihren Einsatz in verschiedenen Klassen findet. Frau Starke ist für diese Schuljahr als Mobile Reserve gesetzt, wird uns aber wohl kaum verlassen müssen, weil es einen Verbundsbeschluss gibt, der sie unserer Schule zusagt.

 

Auf ein erfolgreiches Schuljahr 2016/17

 

Ihre Schulleitung

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2