Suche

Anmeldung



Wer ist online

Wir haben 4 Gäste online

Partner

STAEDTLER
Förderverein

Familienfreundliche Schule

Schulsozialarbeit
Konrad-Groß-Schule
Dr.-Theo-Schöller-Schule
Ludwig Uhland Mittelschule
Bismarck Mittelschule
Willkommen auf der Homepage der Friedrich-Staedtler-Mittelschule
 
Loading...
Loading...
Schulpsychologie PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: mehler   

 

Info-Flyer

 

 

Herr Bernd Esser, Staatlicher Schulpsychologe, Beratungsrektor

  • GS Holzgartenstraße
  • Holzgartenstraße 14
  • 90461 Nürnberg
  • Telefon: 0911- 231-10328
  • Telefax: 0911- 231-10329
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

  • Telefonsprechstunden
  • dienstags        13.15 – 14.00 Uhr
  • freitags              8.45 – 9.30 Uhr

Der Schulpsychologe unterstützt das Zusammenleben und die Zusammenarbeit in der Schule durch psychologische Erkenntnisse und Methoden. Dies umfasst die Beratung und Hilfe bei Lern- und Lehrproblemen gleichermaßen wie die Fortbildung der Lehrkräfte und Schulleitungen, Beratung von Lehrkräften und Schulleitung, sowie die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Schule.

Er  berät und hilft bei:

  • Lern- und Leistungsfragen (z.B. Teilleistungsstörungen, Motivationsproblemen, besondere Begabung…)
  • Gutachten- und Bescheinigungsfragen (z.B. Nachteilsausgleich)
  • Emotionalen Problematiken (Angst, Schulverweigerung, Depression, Burn-out…)
  • speziellen Schullaufbahnentscheidungen(z.B. Überspringen, vorzeitige Einschulung, Inklusion…)
  • schulischen Krisensituationen (z.B. Schulverweigerung, Aggressivität, Suizidversuch, Mobbing…)
  • Konfliktsituationen (z.B. Moderation in Eltern-Lehrer-Gesprächen…)

 

Schulpsychologische Maßnahmen:

  • dienen in erster Linie der Problemklärung (Diagnose), Beratung und Betreuung
  • vermitteln, informieren, stützen, fördern und helfen
  • schaffen Kontakte zu weiteren Fachleuten (z. B. Therapeuten, Kliniken, außerschulischen Beratungsstellen, Jugendamt…)

 

Schulpsychologische Beratung:

  • ist freiwillig
  • ist kostenlos
  • ist neutral
  • unterliegt der Schweigepflicht

Der Weg zum Schulpsychologen sollte über die Klassenlehrkraft und die Beratungslehrkraft  führen, kann aber auch direkt gegangen werden.

 
Wo sind die Beiträge? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Sehr geehrte Gäste unserer Homepage,

aus Datenschutzgründen sind wir verpflichet, die meisten unserer bebilderten Inhalte nur noch unserer Schulfamilie zur Verfügung zu stellen. Fragen Sie die Klassenlehrkräfte nach den Zugangsdaten. Ansonsten gucken Sie doch mal in unser Archiv.

 

Mit freundlichen Grüßen,,

die Schulleitung